Cloud Migration 2021


Die aktuelle Studie von CIO und COMPUTERWOCHE

young man green on banner

Das Prinzip „Einfach mal machen“ kommt für Unternehmen nicht (mehr) in Frage

Denn vom Gang in die Cloud wird ein konkreter Nutzen erwartet – sei es die Digitalisierung des Unternehmens, eine Senkung von Prozess- und/oder Wartungskosten, die Modernisierung der eingesetzten Anwendungen und Tools oder die Einführung agiler Methoden und Arbeitsweisen.

Ein Cloud-Migration-Projekt ist somit immer auch der Startpunkt für eine ganze Reihe von technischen und organisatorisch-strategischen Veränderungen. Entscheider sehen vor allem die Komplexität des Themas an sich, die viele Organisationen erst noch beherrschen lernen müssen.

Die COMPUTERWOCHE-Studie „Cloud Migration 2021“ beleuchtet alle Aspekte der Cloud Migration im Business: Motivation, Ziele, Strategien, Kosten und Zuständigkeiten.
Studie Cloud-Migration 2021 von CIO und COMPUTERWOCHE
0,- statt 299,- Euro

Hier können Sie die vollständige Studie „Cloud Migration 2021“ kostenlos als PDF herunterladen.

Key Findings aus der Studie

Computerwoche Studie Cloud Migration muss konkreten Nutzen bieten
Computerwoche Studie Cloud Migration mit der passenden Methode
Computerwoche Studie Cloud Migration Der Weg in die Cloud birgt Herausforderungen

Cloud Migration ist nicht gleichbedeutend mit digitaler Transformation, sie ist die Basis

Das Potenzial, das die digitale Transformation bietet, lässt sich erst dann voll ausschöpfen, wenn sämtliche Prozesse digitalisiert und Services von Endbenutzern flexibel und performant genutzt werden sowie die Automatisierung eine entscheidende Rolle spielt.

Stefan Helmerich, Fusion Global Business Solutions und Olf Jännsch, BMC Software im Interview mit COMPUTERWOCHE zu Strategie, Zielen und Komplexität von Cloud-Migration.

Cloud Migration in 4 Schritten

Um die Vorteile der Migration von Hunderten oder Tausenden von Workloads in die Cloud oder von Cloud zu Cloud realisieren zu können, hat Fusion Global Business Solutions eine ganzheitliche Migrations-Methode entwickelt:

Discovery und Assessment vor der Migration

Bestandsaufnahme der aktuellen Infrastruktur mit Komponenten zur vollständigen Erfassung des Bedarfs heute und aus der Vergangenheit, aber auch deren Beziehung und Abhängigkeiten untereinander. Dies ist kritisch für die Risikoreduzierung.

Migrationsplanung und Modell

Mit Hilfe der Analyse von Abhängigkeiten eine Priorisierung von Workloads und Applikationen zur Migration vornehmen und mit Modelltechniken die Konfiguration von Systemkomponenten in der Cloud optimieren. Dies erlaubt eine zuverlässige Vorhersage der operativen Kosten.

Durchführung der Migration

Ein Cloud Transformation Management Plan in Kombination mit Lösungen für automatisiertes Cloud Management ist die Basis für eine reibungslose Durchführung.

Optimierung nach erfolgter Migration

Eine ständige Übersicht der (Multi) Cloudauslastung mit dazugehörigen Kosten sorgt für die Einhaltung des Budgets, verhindert ungeplante Kosten und erkennt kontinuierlich Optimierungspotenzial. Monitoring und Kapazitätsplanung garantieren nicht nur die Verfügbarkeit heute, sondern bieten auch Planungssicherheit für zukünftige Business-Anforderungen.

Fusion Cloud Migration Service

Egal welches Vorhaben Sie realisieren wollen – von On-Premise oder Cloud zu Cloud, einzelne Komponenten, ganze Services oder eine Vielzahl von Workloads – wir unterstützen Sie dabei, die Kosten für Ihre Cloud Migration innerhalb kürzester Zeit anhand von Modellen zu realistisch kalkulieren.

Gleichzeitig optimieren wir Ihre Workloads anhand Ihrer eigenen Bedarfshistorie, damit Sie auch nur die Cloud Infrastruktur bezahlen, die Sie wirklich brauchen.

Identifizieren Sie Prioritäten, automatisieren Sie die Umsetzung, reduzieren Sie Risiken, verkürzen Sie die Werterzielung und liefern Sie dem Unternehmen einen messbaren Nutzen!