News

How to: Proaktives & vorausschauendes Monitoring

Verbringen auch Sie zu viel Zeit damit, bei ungeplanten Ausfallzeiten mit Notlösungen Mitarbeitern das Arbeiten zu ermöglichen und sich dann im Nachgang um die Analysierung der Root-Cause und deren Behebung zu kümmern? Während sich vielleicht schon der nächste Ausfall anbahnt. Im Rahmen der digitalen Transformation führen Unternehmen eine Vielzahl an Projekten und Initiativen durch, welche zu steigenden Anforderungen an die IT führen. Kommt es hier zu Nichtverfügbarkeit von internen oder externen Services kann dies im schlimmsten Fall zu unmittelbaren Umsatzeinbußen führen. Langfristig kann eine negative Customer Experience sogar Einfluss auf die Wahrnehmung Ihres gesamten Unternehmens haben.

Stellen Sie sich vor Sie könnten sich ausschließlich auf die strategischen Projekte des Unternehmens konzentrieren, anstatt mit ungeplanten Ausfallzeiten zu kämpfen? Mit proaktiven und vorausschauenden Monitoring für hybride IT-Umgebungen ist dies möglich.

Gemeinsam mit unserem Partner LogicMonitor zeigen wir Ihnen in unserem Webinar für die gesamte DACH Region, wie Sie mit Hilfe eines AIOps-Frühwarnsystems von einem reaktiven Ansatz - bei dem der Fokus auf der Minimierung eines Ausfalls liegt - zu einem proaktiven Ansatz gelangen, welcher IT-Ausfälle zum Großteil vermeidet und im Worst-Case-Szenario eine schnelle Root-Cause-Erkennung und sofortige Behebung ermöglicht.


Registrieren Sie sich für unser Webinar am
Dienstag, 27. Juli um 14 Uhr

In diesem Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze zur Implementierung eines proaktiven Monitorings kennen:

  • Vorteile des Frühwarnsystems
  • Implementierung von AIOps
  • Flächenanomalien und Alarme
  • Reduzierte MTTR

Wir freuen uns schon heute über Ihre Teilnahme!


Sie können leider nicht teilnehmen? Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich die Aufnahme des Webinars.
By Fusion News Team